01. April 2021
Zum Gründonnerstag startet in diesem Jahr der April! Der Name April kommt aus dem Lateinischen und "aperire" heißt öffnen. Oh wie groß ist meine Sehnsucht nach Öffnung, nach Normalität, nach Begegnung, nach offenen strahlenden Gesichtern und Herzensumarmungen! Die äußere Öffnung scheint uns der April noch nicht zu bringen...Verbunden sollten wir dennoch sein, gerade jetzt sind wir aufgerufen, Verbindungen der Hoffnung ins Leben zu rufen und offen sein, für das was kommen will, durch...

19. März 2021
Brennnesseln geben uns neue Kraft und inneres Feuer, wenn der Frühling noch auf sich warten lässt.

25. Februar 2021
Die warmen Frühlingstage haben den Bärlauch sprießen lassen, genau richtig für unsere Gesundheit!

20. Januar 2021
Abwarten und Tee trinken - so lautet sonst mein Kräuterabendmotto im Januar - wir haben im zurückliegenden Jahr so viele Schätze gesammelt! Es ist nun Zeit, dass wir die Geschenke der Erde zu unserer Stärkung nutzen, auch wenn wir uns nicht treffen können. Ich trinke seit einigen Tagen Johanniskraut, im Winterlicht-Tee oder salbe mich mit einer Lotion aus dem wundervollen Rotöl, gemischt mit Pflanzenwasser und ein wenig ätherischem Öl. Damit tanke ich Lichtenergie und Gelassenheit, in...

01. Januar 2021
Wie ein Neugeborenes liegt das neue Jahr vor mir und behutsam erspüre ich, was mir in den ersten Stunden und Tagen begegnet. Heute Vormittag waren so viele Vögel in unserer Eibe, Amseln, Meisen, ein Grünspecht gesellte sich dazu und ein Kernbeißer als wollten sie hallo sagen, es geht um uns in diesem Jahr und wir erinnern Dich schon mal daran. Alles ist mit allem verbunden. Wir alle verdanken unsere Existenz der Erde und wir sind dazu aufgerufen, alles Leben auf unserem Planeten zu...

14. Dezember 2020
Ich bin eigentlich eine ausgeprägte Eule aber in den Morgenstunden dieses letzten Sonntags, dem 3. Advent und gleichzeitig Luciatag, gab es für mich soviel Leuchten, dass ich mich an den Rechner gesetzt habe, um eine Nachricht zu schreiben. In dieser Adventszeit wird uns eine besondere Erfahrung zuteil, genauso wie die Natur, die sich in den Schoß der Erde zurückzieht, erhalten wir den Impuls, es ihr gleich zu tun. Das ist zunächst ungewohnt und Widerstand ist natürlich. Aber kann es...

30. November 2020
Adventszeit, Ankunftszeit...in tiefster Nacht wird das Licht geboren. Jahr für Jahr, auch in diesem Dezember. Auch wenn Vieles anders ist. Vielleicht gelingt es uns, durch Corona, das eigentliche Weihnachten wieder zu finden, das Lichtkind zu entdecken, die Zuversicht und das Wunder. Lass uns dem Miteinander und der Menschlichkeit einen neuen Platz in unserem Leben geben. Spüre, dass Du wichtig bist und dass etwas Neues beginnt. Spüre Deine Verantwortung und Deine Lust auf neue Wege. Und wo...

02. November 2020
Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten... ...wie wundervoll hat Rilke diese Stimmung nachempfunden und in Verse geformt. Der Oktober hat sich mit einem wunderbaren Leuchten der Blätter verabschiedet, das Kontrastprogramm zu dem Herunterfahren des öffentlichen Lebens seit heute. Wir sind erneut aufgefordert, in uns hinein zu spüren, loszulassen, uns auszurichten. Wir sind aufgefordert, uns auf das Wesentliche zu besinnen und zu reduzieren....

13. Oktober 2020
Was werden wir über dieses Jahr sagen, wenn wir zurückschauen. Was hat sich für Dich verändert - was hat Dich berührt?

05. Mai 2020
Das Leben schrumpft oder dehnt sich im Verhältnis zum eigenen Mut aus. Anäis Nin Wo lässt Du Dich in Deiner Kraft einschränken oder schränkst Dich selbst ein? Lebst Du Dein inneres Feuer, Deine Leidenschaft in Deinem Leben? Was ist Dein Beitrag zur Heilung der Erde? Nun kommt ein Rezept für den wundervoll blühenden Weißdorn (Hagedorn, Heckendorn, Zaundorn, Mehlbeerbaum) Der Weißdorn ist eine der wichtigsten Pflanzen für unsere Herzgesundheit, deswegen ist er sogar vielen Pflanzenlaien...

Mehr anzeigen